Akademische Lehrpraxis der CAU Kiel
Akademische Lehrpraxis der CAU Kiel

Aktuelles aus der Gesundheitswelt 

Zu unseren aktuellen Facebook-Nachrichten geht es  hier

 

Migräne-App für IPhone und IPad

 

Im Apple-Store gibt  es jetzt eine hilfreiche, neue App für alle Migräne-Patienten: 

Sie begleitet und steuert den persönlichen Behandlungsverlauf. Sie gibt Orientierung und zeigt neue Möglichkeiten in Sachen Dokumentation, Diagnostik und wirksamer Behandlung auf. Darüber hinaus informiert die App unter anderem zu Entspannungsmethoden und gesunder Ernährung und liefert umfangreiches interaktives Wissen.

Mehr Informationen hier

Wetter & Gesundheit

Mit einem Klick auf das Bild sind Sie schnell informiert:

 

Besteht vielleicht Sonnenbrandgefahr? Welche Pollen sind unterwegs und gibt es Gefahren für Menschen mit einer Herz-Kreislauf-Schwäche? Antworten gibt Ihnen die Biowetter-Karte.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Giftnotruf

 

 

Lade Android

Lade IOiS

 

Diese App für Smartphones kann Leben retten: Sie gibt Erste Hilfe und Ratschläge zur Prävention von Vergiftungsunfällen bei Kindern. Nach Stürzen sind Vergiftungen für Kinder die zweithäufigste Unfallart. Häufigste Ursache für Vergiftungsunfälle im Kindesalter ist das Schlucken von Haushaltsmitteln, vor allem von Haushaltsreinigern oder Körperpflegeprodukten.

 

Die App „Vergiftungsunfälle bei Kindern“ soll den Anruf bei einem Giftinforma­tionszentrum oder den Notruf 112 nicht ersetzen, aber sie soll laut Eltern und Erziehern Unterstützung leisten, in solch einer schwierigen Situation einen kühlen Kopf zu bewahren und die richtige Entscheidung zu treffen. Daneben liefert sie Hintergrund­informationen zu Chemikalien, Medikamenten, Pflanzen und Pilzen, mit denen es zu Vergiftungsunfällen bei Kindern kommen kann. (Quelle: Deutsches Ärzteblatt)

Wir freuen uns: Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag hat in seinen Tageszeitungen über unser Modell der Zusammenarbeit im Praxisverbund Hüttener Berge berichtet.
FT_Gemeinsam gegen den Landärzte-Mangel [...]
PDF-Dokument [1.7 MB]

Grillen hat immer Saison: Und was ist mit Wurst?

 

Wurst und Fleisch können Krebs erregen. Diese Meldung der Weltgesundheitsorganisation WHO schlug ein wie eine Bombe. Nich wenige Menschen machen sich nun Sorgen: Sind sie aufgrund ihres Fleischkonsums in Gefahr lebensbedrohlich zu erkranken? Ihnen gibt die Internationale Krebsforschungsagentur IARC teilweise Entwarnung. Sie verlangt keinen völligen Verzicht auf den Fleischgenuss. Dennoch bleibt es bei dem Hinweis, dass ein geringerer Verzehr das Krebsrisiko vermindern könne. Mehr zum Thema finden Sie hier

 

Wenn Sie zum Thema Frage haben oder sich Sorgen machen - sprechen Sie uns gern an! 

 

 

Wenn es schnell gehen muss.....

...finden Sie hier den ärztlichen Notdienst der Kassen ärzt lichen Vereinigung (KVSH).

 

 

Auch Ärzte werden krank...

Wir impfen gegen Grippe

 

Wir impfen gegen Influenza und wir informieren Sie gern über das Für und Wider von Impfungen generell.

 

Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Thema Impfungen finden Sie hier

 

Damit Sie gesund bleiben......

... finden Sie bei der Landesvereinigung für Gesundheits-Förderung Informationen und Veranstaltungs-Angebote.

 

Aktueller Veranstaltungs-Kalender hier

 

Hier finden Sie uns

Am Markt 1

24791 Alt Duvenstedt

Tel. 04338 540

 

Bergstraße 17

24358 Ascheffel

Tel. 04353 9595

 

Am Mühlenberg 2

24361 Groß Wittensee

Tel. 04356 9968160

 

Impressum

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jens Asmussen / MachtWort Kommunikation www.macht-wort.de